Formfutura Platinum LCD Resin ist ein Allzweck-Photopolymer-LCD-Harz, welches speziell für Open source LCD und DLP 3D Druckern im Bereich 385 - 420nm entwickelt wurde. Das Platinum LCD-Harz ist nahezu geruchsneutral und ermöglicht das 3D-Drucken von Objekten mit extrem hoher Genauigkeit und relativ kurzen Aushärtezeiten.

Formfutura Platinum LCD Series

 500 Gramm

Formfutura Platinum LCD Series
42,50 €

39,95 €

  • 0,8 kg
  • sofort lieferbar1

Einzigartige Features

 

  • Fast kein Geruch - Im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Harzen ist unser Platinum LCD-Harz relativ geruchsfrei!

  • UV- und wetterbeständig

  • Schnelles Drucken mit kurzen Aushärtezeiten

  • Hohe Genauigkeit

  • Lebendige Farben mit extrem hoher Farbechtheit

  • Wirklich undurchsichtige und durchscheinende Farben erhältlich

  • Keine Verfärbung und / oder Vergilbung

  • Geringe Schrumpfung

  • Kompatibel mit allen Open Source LCD und DLP im Bereich von 385 - 420nm

 Harzeigenschaften (ungehärtete Flüssigkeit)

 

  • Viskosität: 500 cps bei 25 ° C
  • Dichte: 1,18 g / cm²
Glasübergangstemperatur (Tg) 51 °C
Wasseraufnahme 0,4%
Schlagfestigkeit (IZOD gekerbt)   18 J / m
Zerreißfestigkeit   45 MPa  
Zugmodul  1,0 GPa
Bruchdehnung 8%
Biegefestigkeit 66 MPa
Biegemodul 1,8 GPa
Shore D Härte 82

Grundhärtezeiten bei 50 Mikron

Durchscheinendes Schwarz: 12 Sek

Durchscheinendes Aquamarin: 10 Sek

Durchscheinendes Blau: 12 Sek

Durchscheinendes Rot: 11 Sek

Weiß: 12 Sek

Schwarz: 14sec

Lichtgrau: 13sec

 

 

Nachbearbeitung

 

Wir empfehlen, Ihren 3D-Druck nachzubearbeiten, um die Materialeigenschaften zu erreichen.

 

1. Spülen Sie Ihr 3D-Druckobjekt ca. 5 Minuten lang in IPA oder (Bio) Ethanol.Ein Ultraschallreiniger wird bevorzugt / empfohlen.

 

2. Stellen Sie sicher, dass die mit IPA und / oder (Bio) Ethanol gespülten Gegenstände vor der weiteren Nachhärtung vollkommen trocken sind. Legen Sie die gespülten Teile mindestens 30 Minuten lang an einen gut belüfteten Ort oder verwenden Sie mindestens 2 Minuten lang Druckluft

 

3. Härten Sie Ihr Objekt in einer Hochleistungshärtungskammer etwa 20 bis 30 Minuten lang bei 65 ° C aus. Die bevorzugte Härtungswellenlänge liegt zwischen 300 und 410 nm.

 

 

Sicherheit

 

Bitte beachten Sie beim 3D-Druck mit Harzen immer, dass Sie mit Chemikalien arbeiten und dass Sie immer vorsichtig sein und die in unseren Sicherheitsdatenblättern festgelegte persönliche Schutzausrüstung verwenden sollten.

 

1. Tragen Sie immer einen Atemschutz, wenn Sie das Harzobjekt schleifen / schneiden.

 

2. Verwenden Sie beim Umgang mit Harzen und nicht ausgehärteten Harzgegenständen immer Nitrilhandschuhe.